Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 22. März 2011

Der Offene Garten 2011


So, die Anmeldung ist raus.
Wir machen auch dieses Jahr wieder bei den "Offenen Gärten" im Landkreis Gifhorn mit. Am 05.06.2011 wird wieder unser nicht vorhandenes Gartentor geöffnet. :O)  Dieses Mal sind wir Garten No.25.
Ich muss sagen, letztes Jahr war ich sehr beeindruckt von den Menschenmengen, die hier in den Garten geströmt sind. Ich bin gespannt, wie es bei unserem zweiten" Offenen Garten" wird.
Es  gibt auch etwas Neues zusehen. Mein im letzen Jahr, bei brüllender Hitze fertig gestelltes Kiesrondel und die Fortschritte des im Bau befindlichen  Gartenhauses. Vielleicht auch schon den neuen Lattenzaun aus Lerchenholz. Und natürlich den Garten. Auch werden wieder meine Gartenkuchen aus Beton und viele selbst gebastelte Dinge angeboten. Ebenso dürfen wieder diverse Pflanzenableger den Besitzer wechseln.

Wir freuen uns auf den Besuch aller neugierigen Zaungucker und interessierten Gartenliebhaber. 


Sagt an, ihr Lilien und Narzissen
Wo ist das zarte Lilien Kind?
Ihr Rosen, saget mir geschwind
ob ich ihn kann bei euch genießen?
Ihr Hyacinthen und Violen
Ihr Blumen, alle mannigfalt sagt,
ob ich ihn bei euch soll holen
damit er mich erquicke bald?

Silesius, Angelus (1624-1677,eigentlich Johannes Scheffler)

Kommentare:

  1. Eigentlich würde ich ja auch gerne mitmachen, aber ich habe immer etwas Angst davor, dass mir die vielen Menschen über den Kopf wachsen.

    Aber man soll sich ja auch mal was trauen :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  2. Toll , dass ich dich gefunden habe . Viel Spaß bei der offenen Gartenpforte .Die Steinkuchen "backe "ich am Liebsten .
    Wünsche dir einen schönen Tag , Christine

    AntwortenLöschen