Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 17. Mai 2011

Da wundert man / frau sich...


...das die Pumpe immer läuft.
Beim Verlegen meiner neuen Perlschläuche zum Bewässern meiner geliebten Blümchen
habe ich an einer der Gardena-Wassersteckdosen die ich ja letztes Jahr verlegt habe
einen kleinen See entdeckt.
Mist, das bedeutet eine Undichte in der Leitung. Ich also den Spaten hergeholt und gegraben. Zum Glück war es die Wassersteckdose in deren Bereich ich auch das Entlüftungsventil gesetzt habe. Der Fehler bzw. die Fehler waren schnell identifiziert. Das Entlüftungsventil war verdreckt und der Dichtring mit  Kugel im Inneren des Ventils war nicht da wo er hingehört. Also fix das Ding zerlegt, sauber gemacht und wieder eingebaut.  Fehler No.2 war das Gardena – Anschlussstück. Es war nicht weit genug auf das PE-Rohr geschoben und daher leicht undicht. Auch das wurde fachfrauisch behoben. Und siehe (höre) da, die Pumpe läuft nun nicht immer die ganze Zeit, sondern nur wenn ich auch Wasser entnehme. ALLES IST GUT.

Aber nun war ja schon dieses Loch da...( nächster Post)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen