Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Samstag, 21. Mai 2011

Heute war Samstagsflohmarkt

Wir hatten nichts Besseres vor und sind daher mal kurz auf den Flohmarkt in Braunschweig gefahren. Der Schützenplatzflohmarkt ist immer wie ein türkischer, russisch, polnisch und was weiß ich was da noch gesprochen wird Basar. Es ist echt lustig, alle sprechen verschiedene Sprachen aber wenn es um die Verständigung geht, sprechen alle deutsch. Na geht doch. :O) Auf jeden Fall ist es dort immer recht günstig und man kann prima Schnapper machen. Daher war ich auch wieder ziemlich bepackt als ich alles abgeklappert hatte. 
 Ich habe einen tollen alten Rama-Karton gefunden. Der Inhalt dieses Kartons waren alte Seifenstücke. Ein Stück ist sogar noch in der Gussgröße vorhanden.


Mal wieder einen versilberten Toastständer, eine schöne Dose von Hansaplast für die Sprechstunden Ersthilfe* grinz*. Steht jedenfalls so drauf. Einen großen Löffel aus Glas zwei Stempel, ein bernsteinfarbendes kleines Narzissenglas, Ausstechformen mit tollen Motiven Diese drei Schusterleisten für 50 Cent das Paar und für den selben Preis die Schaufensterpuppenhand. Drei schöne alte Klemmen. Ein bisschen Tand für mein nächstes Bauchtanz-Tribal Kostüm. Und weil ich neulich den Post von A-nette 29 gelesen habe, konnte ich an diesem Stopfpilz nicht vorbei gehen.



1 Kommentar:

  1. Hallo,liebe Petra

    ich freue mich gerade, weil du nun auch einen (?)so wunderschönen Stopfpilz hast :-) Ich hätte ihn ganz sicher auch gekauft! Solch einen habe ich auch noch nicht und er ist auch schon so schön "abgearbeitet" und diese Jahresringe ... *schwärm* TOLL!
    Das kleine Glaslöffelchen habe ich auch - ist ja witzig:-)
    Schützenplatz? Ist das Harz-Heide?

    Liebe Abendgrüsse, Anette

    AntwortenLöschen