Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Montag, 6. Juni 2011

Der Tag danach…

Zum Glück habe ich heute noch frei! Der gestrige „Offene Garten“ Tag war sehr anstrengend aber auch total toll. Von 10 Uhr morgens bis 18 Uhr abends sind ca. 200 Menschen durch den Garten geströmt. Das Wetter war phantastisch (25°) und es ist eine Art  Biergartenstimmung aufgekommen. Viele sind nicht nur durch den Garten geeilt und haben sich alles angesehen, sondern haben sich einen lauschigen Schattenplatz gesucht und haben das von uns angebotene  Glas Sekt mit oder ohne Alkohol oder ein Bier genossen und dabei hier und da noch Dinge im Garten entdeckt. Auf unserem Hof haben unsere Nachbarn selbstgebackenen Zuckerkuchen aus Ihrem  Holzbackofen und Kaffee angeboten. Die Festzeltgarnituren waren gut belegt und es war eine ausgelassene  Stimmung. :O) Mein Mann und Ich wurden mit so viel Lob und Glückwünschen zu dem schönen Haus und Garten überschüttet, das es uns schon fast peinlich war. Wir freuen uns sehr, dass sich alle Besucher so wohl gefühlt haben. Viele Gartenfreunde haben  Ideen, Anregungen, den einen oder anderen Betonkuchen und Pflanzenableger mit genommen. Unsere fleißigen Helferlein Frauke, Birgit, Nick und Matze standen uns tatkräftig zur Seite und haben die Bewirtung unserer Gäste und den Gartentrödelverkauf übernommen. Dem Garten geht es übrigens gut. Es gab weder Besucher, die mit der Schaufel Blumen ausgebuddelt haben :O) und die gefürchtete Handtaschenvermehrung wurde auch nicht praktiziert. Lediglich der „Rasen“ (Wiese) ist etwas platt und hat unter der Hitze gelitten, sieht aber nach dem nächtlichen Schauer schon wieder recht gut aus. Ich habe heute meine Dekolöcher im Garten wieder aufgefüllt. Hier und da musste es dann DER Betonkuchen aus Dem Beet sein, was ja nicht macht. Ich kann mir ja wieder neue hin legen. :O)
Vielen, vielen, vielen Danke für diesen schönen Gartentag.
Hier einige Fotos vom Tag danach. Im nächsten Post gibt es dann die restlichen Fotos die meine liebe Frauke den ganzen Tag über geschossen hat. 
Ich habe sogar Geschenke bekommen.

Die restlichen Betonkuchen!

Die Garage danach
Der Stand mit den Ablegern. Fast leer...
Der Garten danach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen