Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Montag, 4. Juli 2011

Die Blumentaschen...

…sind von meiner strickwütigen Schwägerin Birgit. Sie hat mir auch die süßen kleinen Filzblumen gestrickt. Ich möchte heute mal Ihre neuesten Kreationen vorstellen, die ich ausgesprochen schön finde. Die erste gestrickte Tasche aus Filzwolle ist dieser süße schilfgrüne Umhänger mit Puschelrand. 
Außerdem gibt es noch eine schwarze Filztasche mit den schon erwähnten Blümchen. Beide Taschen stammen aus dem Buch „Traumhafte Taschen zum Stricken und Filzen“. Also wer gut stricken kann, auf Filzsachen  steht und gern Taschen trägt sollte sich das Buch zu legen. Es sind noch mehr schöne Taschenexemplare zum selber stricken darin enthalten.





Hier die Anleitung zum Filzblumen stricken.

1 Kommentar:

  1. waaaaahhhh....
    So viel Arbeit steckt da drin!
    fast unbezahlbar :-)

    LG,Anette ( auf´m Sprung)

    AntwortenLöschen