Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 17. Juli 2011

Meine Beute…

…von der Gartenromantik ist sehr gemischt. Wenn man bedenkt, dass es eine Gartenmesse ist, habe ich sehr wenig Pflanzen gekauft. Das liegt wahrscheinlich an meinem Platzmangel für neue Pflanzen. Es sind nur vier neue Hostas von Fransen geworden. Darunter drei kleinblättrige Sorten. An der Hortensie konnte ich nicht vorbeigehen und ich habe meinen Wiesenknopf gefunden. Der Rest war Garten-Deko. Unter anderem zwei schöne große gekälkte Weidenkränze, einen rosigen Beetpieker, zwei süße Körbchen, eine Kugelspitze wie sie auf Kirchtürmen zu sehen sind, eine verzinkte Buchstaben Schablone, zwei tolle Geschirrtücher, zwei Drahtherzen und ein Pflanzenmesser. Das kulinarische Repertoire waren wie immer zwei Gläser Cafe´de Paris (Dipp zum anmixen), zwei Flaschen Erdbeere- Vanille Balsamiko, und ein Neuling Passionsfrucht Balsamiko. Alles sehr, sehr Lecker.  Dann noch ein bisschen Seife von Artisane. Dieses Mal habe ich sogar etwas Bekleidung gefunden. An diesen witzigen Röckchen konnte ich nicht vorbei gehen. Und da ich mich nicht entscheiden konnte habe ich gleich beide gekauft. Tja, A-nette, die sehen ein bisschen aus wie deine Marktschürze. *grinz*.






Kommentare:

  1. Da musste ich ja eben lachen:-)
    Deine Röcke sind klasse und ich meine sogar das Label zu erkennen. Fängt es mit "M" an?
    Jepp, ich kenne diese Art Röcke.
    Vermutlich hattest du einen Bollerwagen, um all Deine Schätze nach Hause zu tragen, oder?

    Liebe Grüsse,Anette

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch so einen Rock.
    Habe ihn in Heilbronn auf der Rosenmesse gekauft.
    Die im Stand neben mir haben sie verkauft.

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen