Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Montag, 18. Juli 2011

Sonntagsshoppen

Am Sonntag war wieder Harz-Heide Flohmarkt.
Es war nicht viel los. Man merkt, es ist Urlaubszeit. Für uns war es umso entspannter. Ich konnte an jeden Tisch ohne Gedrängel und Geschubse. Alle Schätze unter den Tischen konnten bestens begutachtet werden.
Ich habe einige schöne Dinge ergattern können. Einmal diese sehr ausgefallenen, große Glasschütte, einen kleinen Drahtuntersetzer, Backformen, ein angeblich klösterlicher Beetstecker von Villeroy & Boch. Zwei alte Schlüssel und einen süßen , alten braun weiß gestreiften Unterrock mit Rüschenkante. Das Beste war dieses einem Original nachempfundenen Wetterglas in einer antiken Holzspule.


1 Kommentar:

  1. Harz und Heide Flohmarkt - wohnst Du etwa in meiner Heimatstadt, wo ich mich meist noch 2x pro Woche aufhalte?
    Den Flohmarkt fand ich damals häufiger besuchenswert - wenn das Wetter mitspielte. Als Verkäufer im Regen sind die Erinnerungen nicht so doll. Und irgendwann kam in den 80ern der Zeitpunkt, wo es schwer wurde überhaupt mehr als die Standgebühr reinzubekommen. Und die fliegenden Händler mit Wasserhähnen & Kurzwaren usw nahmen immer mehr zu. Kein Wunder, dass ich meine Sammelleidenschaft zu Ebay verlagert habe ...
    Ach ja, in Erinnerungen schwelgen ;-)
    Da sind jedenfalls ein paar schöne Stücke mitgekommen!
    LG Silke

    AntwortenLöschen