Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 14. August 2011

Die Beute...

..aus Wienhausen von der Blumen und Ambiente ist eher bescheiden ausgefallen. (Ich habe mich zurück gehalten :O)) Wir, meine Freundin Cynthia und ich haben eher nach Klamotten gestöbert. Ich habe dann auch tatsächlich (staun) ein Oberteil gefunden. Diese Zippeldinger, die auf diesen Events zu Haufen angeboten werden. Dann habe ich mir endlich diese entzückenden dänischen Clocks gegönnt. Da war ich schön länger scharf drauf. NUR (Frau glaubt es kaum) eine Pflanze habe ich gekauft. Die sah so witzig aus, die konnte ich nicht da lassen. Dann noch ein  Eisenschrott Teil und eine Menge zum Naschen. Der Zimmermän muss ja entschädigt werden, weil er allein zuhause bleiben muss. :O) Rundum es war ein sehr schöner Tag und das Ambiente in Wienhausen kann ich nur empfehlen.











Kommentare:

  1. Nehm ich - Alles! :-)))

    Die Clogs sind klasse. Ich trage Cloge unheimlich gern; Graue hab´ich allerdings noch nicht.

    Liebe Grüße,Anette

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Tag. Mit der besten Freundin stöbern gehen, das gefällt mir auch.
    Bei dem Bild von der Chamäleonpflanze (Houttuynia cordata )musste ich lachen. "Feind im Garten" ist genau die richtige Bezeichnung. Als ich meinen jetzigen Garten übernommen hatte, gab es große Mengen von diesem bunten Bodendecker. Noch immer kämpfe ich dagegen an und bin nicht sicher, wer am Ende siegt. Wenn sie wenigstens nicht so merkwürdig riechen würde! Ich kann nicht verstehen, dass manche die Chamäleonpflanze im Salat verwenden. Hast du die Pflanze mal in der Küche verarbeitet und wenn ja, wie? Das würde mich sehr interessieren.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    also falls du was zu der witzigen Pflanze wissen möchtest, hier mein ungefragtes fachwissen:
    Orostachys iwarenge, zu Deutsch Silbergrauer Sternwurz. Scheint neu auf dem Markt zu sein, kenne ich auch erst seit kurzem. Über die Winterhärte gehen die Meinungen auseinander. Am Besten selber testen...
    Übrigens: In meinem Garten ist die Houttonyia von alleine verschwunden, war eh immer etwas spärlich. Da hab ich wohl gerade keinen grünen Daumen :o)
    LG Uli

    AntwortenLöschen