Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 17. August 2011

Projekt Gartenhaus Teil6

Die Schwellen sind nun fertig gesägt. Es war etwas Schwierig die Blätter (so heißt die Eckverbindung) zu sägen, da das Holz alt und etwas krumm ist. Eine Säge aber auf kummen Flächen auch krumm sägt*grmp*. Da war der Zimmermän nur schwer zufrieden zu stellen und wir mussten viel nacharbeiten. 


Nach einigem Suchen haben wir dann die passenden Stiele für die vordere Wand gefunden. Das Anreißen der Stiele und das Sägen der Zapfen war dann schnell gemacht. Jetzt müssen noch die Riegel her und es kann ans Einstemmen und Zusammenbauen der ersten Wand gehen.  Wie im Post  „Das Wanderhaus“ schon beschrieben, wird die Wand auf dem Boden abgebunden und dann später wenn alles fertig ist aufgestellt. Es geht voran.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen