Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 2. September 2011

Die 25´.

Die Zahl an sich ist ja nicht schlimm. Als Altersangabe sowie so nicht. :O) Wenn die 25 aber vor dem Wort „Dienstjubiläum“ steht, wird mir etwas mulmig. Am 1. September hatte ich mein 25 jähriges Dienstjubiläum in meiner Firma. Angefangen habe ich als sogenannte  AZUBIENE. Die Zeit vergeht und nun sind schon 25 Jahre Arbeitsleben um. Mir kam es nicht so lang vor. Da ich immer mal wieder ein anderes Aufgabengebiet hatte oder in einem anderen Bereich gearbeitet habe , war es nie langweilig oder fad. Na dann mal sehen wie die restlichen 20 Jahre werden. *Puh*
Und diese netten Gaben gab’s zum Jubiläum von den Kollegen und der Firma. 




Außerdem hat meine Freundin Cynthia mir zu meinem "Jubeltag" dieses nette Präsent überreicht. Ich habe mich darüber sehr gefreut. Danke dafür an Alle. :O)




1 Kommentar:

  1. Das hört man heute leider nicht mehr so oft.
    Das ein Arbeitgeber 25 Jahre an einem Beschäftigten festhält.

    Ich freue mich für Dich :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen