Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Montag, 10. Oktober 2011

Es war wieder Harz & Heide Flohmarkt.

Und ich war mehr als Erfolgreich.
Der alte Trödel lässt mich einfach nicht los. Ich liebe diese alten Dinge. Sie haben Geschichte und sind so schön.
Die große Beute bestand aus einem süßen, alten Reisespiegel. Zwei kleine Holzkästen, einer alten Holzspule, mal wieder ein Löffelmaß aus Porzellan. Eine ganze Sammlung Werbeaufsteller  der Katze von Hoffmanns Reisstärke in Groß und Klein. Diese süße Dose aus Glas mit Silberdeckel, alte Wäscheklammern im Beutel, ein schöner Bilderrahmen, ein großes Teesieb, dieses nostalgische Nachthemd, eine alte Schul- Schiefertafel, leider mit einem kleinen Loch. Drei alte Stempel , zufällig genau meinen Initialen, Weißwäsche, das große Schafsfell für den Stuhl des Hausherrn, ein neues altes Pappwerbeschild für Stoffwechselsalz.
Der Hammer sind allerdings diese Frauenzeitschriften von 1911 mit originalen Schnittmusterbögen für Kleider der aktuellen Mode dieser Zeit. Außerdem befinden sich auf der Rückseite der Schnittmusterbögen noch Stickmuster mit Anleitung.
Diese Zeitschriften bekommen noch mal einen gesonderten Post.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen