Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 5. Februar 2012

GardenChips von Lorenz

Gestern hatte wir Besuch von lieben Freunden die uns auch immer an unserem „Offenen Garten“-Tag helfend zur Seite stehen. Passend zu diesem Event, brachte Nick mir eine witzige Nettigkeit mit.

 

Eine Tüte Gardenchips von der Firma Lorenz. 



Kannte ich gar nicht, bin mir aber auch nicht sicher, ob sie schmecken. Süßkartoffel, Karotte, Pastinake und Rote Rübe als Chips?! Das klingt gewöhnungsbedürftig. Da hilft nur Tüte aufreißen, das Zeug in die Schüssel kippen und probieren.

 

Optisch sieht es ja sehr ansprechend aus. Wie ein Blüten- Potpourri. 

Das Geschmacksergebnis ist allerdings nicht sehr zufrieden stellend. Alle Chips ob Rote Rübe, Karotte, Süßkartoffel und Pastinake schmecken außerordentlich ekelhaft. *schüttel* 

Da lob ich mir doch die ungesunden, kolorierenreichen Chips ungarischer Art. :O)



Kommentare:

  1. Nun, wenigstens kannst Du immer sagen, der gute Wille war da. :-)
    Liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Mache dir die Gemüsechips doch selber, mit einem Dörraparat oder im Backofen trocknen lassen. Kann ich nur empfehlen :)

    lg annu

    AntwortenLöschen