Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 7. März 2012

Renovierung im Kontor

Ich bin am streichen. Habe aus dem Dachboden noch Restfarbe von der Renovierung des Schlafzimmers gefunden und kurzerhand mein Kontor ausgeräumt und die Wand gestrichen.


Sie ist nun, hmm… ich würde sagen Gewittergrau. 


Auch der alte Küchenschrank der mich seit meinem 18. Lebensjahr bei jedem Umzug begleitet hat und mir immer noch die Treue hält, muss dran glauben. 
Er war ursprünglich mal weiß. Ich habe ihn eigenhändig abgeschliffen und ihn dann in naturfarbend als Küchenschrank genutzt. Dann kamen die 90er und er wurde ein schwarzer Wohnzimmerschrank. So steht er im Kontor und beherbergt die Unterlagen, die frau so hat. Da alles zu seinem Ursprung zurück kehrt, habe ich entschieden, das er wieder weiß gestrichen wird.

1 Kommentar:

  1. Ist ja witzig!
    Auch ich hatte so einen Küchenunterschrank, der bei mir aber in himmelblau gestreichen wurde.
    na, dann mal gutes Gelingen beim erneuten Farbwechsel.
    Liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen