Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 10. April 2012

Alte Weinkisten

So nun bin ich fertig mit dem Renovieren des Kontors. Alle Wände sind jetzt gestrichen und nun wird etwas sortiert und geräumt. Dabei sind mir die alten Weinkisten in die Hände geraten, die immer so in einer Ecke rum stehen. Eine davon war besonders schwer beim wegräumen. Die Kiste beherbergt alte Wohnzeitschriften.
Außerdem gab es da ein selbstgebautes Schränkchen mit Rollen, das hier nicht mehr erwünscht ist. Es wurde seiner Rollen beraubt und auf den Sperrmüll gestellt. Kurzerhand wurden die Rollen unter die Kisten geschraubt und sind nun super leicht zu bewegen. 

Jetzt muss ich nur noch die Zeitschriften in die Kisten sortieren. Das kann dauern…frau blättert die alte Zeitschrift dann doch noch mal wieder durch.
 
Das ist dann auch gleich mein Beitrag für den Upcycling Dienstag bei Nina.

Einfach mal vorbei schauen, da gibt es immer tolle Ideen zusehen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    wunderbar sehen die rollbaren Kisten aus. Kann ich mir übrigens blendend vorstellen, dass man da flott mal ins Blättern gerät ...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag für Dich von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Und wieder eine Seelenverwandtschaft :-)
    Wir haben auch unter vielen Möbel(chen) Rollen angebracht und so läßt es sich schnell mal schieben - ganz herrliche Erleichterung beim Fußboden reinigen!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche wünscht dir Anette

    AntwortenLöschen
  3. Och nö, noch jemand mit so tollen Weinkisten *heul* ich will auch :-)
    Die sehen nämlich richtig schick aus!

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte wetten, dass Du schon wieder das nächste Projekt planst ;o)

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  5. ...eine superklasse Idee, erinnern mich irgendwie an alte "Seifenkisten"vooll schön ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen