Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 1. Mai 2012

Die Gräbe und die Silberlöffel...

...sind alt und schäbig.
Die Gräbe lag immer nur rum und sollte dann in den Schrott. Ich fand sie aber viel zu schade dafür. Sie ist immerhin ein altes handgeschmiedetes Werkzeug. Das kann nicht einfach so in den Schrott wandern. 


Auch die Silberlöffel sind schon so alt und abgenutzt, das sie schon schräggegessen sind.
Also wurden sie von der Tafel verbannt und mussten nun einem anderen Zweck zu geführt werden. Denn sie sind zum wegschmeißen auch viel zu schade.

Ich habe beides dann kurzerhand als Haken um funktioniert. Nun nehmen sie die Gartengeräte und allerlei Dinge die aufgehängt werden müssen auf.

Dazu habe ich einen netten Link gefunden. Hier gibt es antiquarische Gartengeräte.

Das war dann mal wieder mein Beitrag zum Upcycling Dienstag bei Nina

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    was für eine tolle Idee - und sie sehen auch noch richtig schön aus!
    Beste Grüße und einen schönen sonnigen Tag für Dich von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, liebe Petra!
    Ich habe hier jede Menge olle Gabeln und Löffel gesammelt ... vielleicht sollte ich davon auch mal ein paar neue Haken machen?

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Mai-Abend im Garten ?!

    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra, durch Zufall hier aufgelaufen ... finde Deine Idee super, da viel mehr ge-upcycelt werden sollte!
    Sonnige Grüße .. Heidrun

    AntwortenLöschen