Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 17. Juli 2012

Ich habe nur gestaunt…

über so viel Garten. 
Wir waren Sonntagnachmittag noch in einem Offen Garten in Wedtlenstedt bei Familie Lange. 
Der Garten teilt sich auf in einen 2000 qm großen Hausgarten und in eine  5500 qm Fläche angelegt wie einen Park.
Mega groß und schön anzuschauen.

Leider fehlt hier das Persönliche, was einen Garten aus macht.
 Zurzeit blühten viel  Taglilien in allen Nuancen und Farben.


Es gab auch Pflanzen zum Mitnehmen, die allerdings Gärtnereipreise hatten.

 Jede Menge schöne Hosta gab es zu bestaunen, die sich hier nach Herzenslust breitmachen durften.
 Platz war ja da. Was ich sehr witzig fand waren die Staudenhalter aus alten Stühlen.
 Hier wurde die Sitzfläche entfernt und der Stühl wurde einfach in das Beet über die Staude gestellt. Tolle Idee.
 Es ist ein sehenswerter Garten, den man sich mal anschauen sollte.

1 Kommentar:

  1. Der Stuhl im Staudenbeet, das ist echt witzig, das kopiere ich. Unser Garten ist noch am werden.

    herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen