Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 12. September 2012

Im Bastelwahn…

...habe ich einige Dinge produziert.
Am 23.September ist ja unser Gartenallerlei, auf dem ich nicht nur Pflanzenableger aus dem Garten anbieten will, sondern auch allerlei Schnick-Schnack für den Garten und das Haus. Dazu habe ich erst einmal meine Flohmarkt Schnapper gesichtet und einige zum weiter verarbeiten heraus gesucht. 
Die drei Einmachgläser vom letzen Flohmarkt wurden fix mit etwas Draht,
 Spitze, Mooskranz 
 und einer ausgefallener Kerze zum Windlicht gezaubert.
 Außerdem waren da noch diese kleinen Fläschchen. Auch die haben mit Draht und einer kleinen Hortensienblühte eine neue Verwendung als Hängevase bekommen.
Dann waren da noch zwei Garnspulen aus Holz. Die haben ein Rubbeltattoo und eine Schnur zum aufhängen erhalten.
Im großen Flohmarktrepertoire waren auch noch zwei alte Silberschälchen, eine süße kleine Tasse mit Unterteller und ein Glas mit langem Stiel. Die Tasse
und ein Silberschälchen sind nun hübsche Nadelkissen,
das langstielige Glas beherbergt ein Teelicht mit Mooskranzeinfassung, genauso wie das andere Silberschälchen.
Die kleinen Mooskränze sind übrigens auch vom Flohmarkt. Ich habe eine riesige Tüte voll in allen Größen davon geschnappt.

Kommentare:

  1. Halli,hallo!!!
    Ach du hast soooo schöne Teilchen gezaubert und da ich die tollen Einmachgläser über alles liebe und selber sehr viel damit dekoriere,gefallen sie mir sooo gut!Herrlich!Und die schönen Ganrspulen und die so hübsch gefüllte Tasse!!Ganz toll schaut alles aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Dinge hast du schön hergerichtet.
    Aber deien Gartenkuchen sind spitze.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen