Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 2. Dezember 2012

Das ist dann meiner...

…der ist übrig geblieben vom Weihnachtsmarkt.
Da ich für mich selbst noch keinen Adventskranz gemacht habe,
denn man weiß ja nie wie die Kranzkreationen auf dem Weihnachtsmarkt ankommen. Dann steht man da mit 15 Kränzen. :O)
Das war aber nicht der Fall. Die Kränze waren alle nach kurzer Zeit weg gekauft. Nur dieser ist übrig geblieben und ist nun meiner. 
Außerdem kann ich mich immer noch nicht von meinem Muskatkürbis trennen
und habe ihn kurzer Hand zum Adventsgesteck ernannt.
So darf er noch eine Weile bleiben. *gr*
 So jetzt geht es noch zum Harz & Heide Flohmarkt, dann zum Geburtstagskäffchen der Nichte und vielleicht  zum Weihnachtsmarkt im Heimatdorf. Ich wünsche Euch Allen einen schönen 1.Advent. 

1 Kommentar:

  1. Zapperlott ... da hast du ja ein opulentes Adventsgesteck auf dem Tisch stehen! Und die Abwurfstange deiner Schwägerin(?) passt gut dazu.
    Habt ihr denn jetzt noch Platz auf dem Tisch? :-)))
    Ich wünsche euch auch einen schönen 1.Advent
    und wir bummeln heute auch mal zu einer kleinen dörflichen Ausstellung.

    Sei lieb gegrüßt,
    Anette

    AntwortenLöschen