Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 12. Februar 2013

Die Gartenschürze

Lang geplant und nie geschafft sie umzusetzen.
Aber am Samstag war Nähtag.
Da habe ich die Gartenschürze,
die mir schon lange im Kopf rumgeistert umgesetzt.
Aus Resten alter 70er Jahre Stoffe,
Schrägband und einem alten Gurtverschluss.
Jetzt steht der neuen Gartensaison nichts mehr im Weg.

Das ist ein Beitrag für RUMS 
*Rund ums Weib*

Kommentare:

  1. Deine Schürze ist super toll !!...ein AUCHWILL Projekt ;-)) . Dei Stoffe sind genial - das Teil ist total praktisch ich denke mit dem Gurt kann man es so fest machen, das da nix rutscht ??.
    Gruß aus Franken
    An_Geli_Ka

    AntwortenLöschen
  2. hübsch! und den stoffreststapel auf diese weise abzutragen ist auch immer gut! viel spaß und freude bei der gartenarbeit und lg

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pi,

    scharfes Teil, Dein Schürzchen und so praktisch, die Idee merk ich mir mal.
    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Teil, liebe Petra!
    Sei ganz lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, so ein Gartenschürze könnte ich auch gebrauchen :-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Sexy-Hexy :-)))
    ... nettes Teil und wirklich SEHR praktisch und gut durchdacht!
    Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  7. Mega super toll :O)

    Sowas brauche ich auch! *lach

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Aber hallo! Jetzt kannst ja durchstarten... muss nur noch das Wetter mitspielen!

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  9. Super praktisch und super super schön! Viel Spaß im Garten mit dieser tollen Tasche! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    die find ich richtig klasse! Eine richtig tolle Idee.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Total genial... muss ich nachmachen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen