Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 17. März 2013

Die Nähwahnsinnigen…

…wüten im Nachbardorf.
Das Nachbardorf hat eine „alte Schule“.
Ich deklariere es mal als Dorftreff für jung und alt.
Dort finden Veranstaltungen, Vorlesungen, Kinoabende etc. statt. Ich tanze dort jeden Donnerstag mit meiner orientalischen Tanzgruppe.
Am Freitag war ich dann zum ersten Mal mit einer Freundin zum Nähen. Jede die Lust hat schnappt sich ihre Nähma und geht dort zum gemeinsamen nähen. Es war so ein toller Abend mit Tratsch und Prosecco  :O). So zwanglos und mit super netten Frauen. Jede näht, strickt oder fummelt irgendetwas  worauf sie gerade Lust hat.
Das tolle ist, wenn man mal nicht weiter kommt, weiß immer irgendeine Rat und  kann helfen.
Ich hatte keinen Lust meine Nähma dort hinzuschleppen
und habe daher meinen Vorrat
an Stoffröschen auf gefrischt.
 Ich gehe da auf jeden Fall wieder hin. 

Kommentare:

  1. ... wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich glatt mitkommen :-)

    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Anette, das wäre dann die Krönung wenn Du dabei wärst.
      Der Abend wäre dann noch lustiger. :O)
      Liebe Grüße Pi

      Löschen