Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 14. April 2013

No. 4 der Fenster-Show

Heute gibt es das letzte Fenster im Wohnzimmer zusehen.
 Es ist eher aufgeräumt und nicht ganz so zugekrimskramst.
Eine Orchidee die nicht mehr blühen will steckt in einer sehr alten Suppenterrine.
Dazu gesellt sich die wippende Frau mit Weitblick und die  alten  Kaffeekanne mit Gießwasser für die „noch Lebenden“ (Pflanzen)
    
Dann ist da noch eine weitere Pflanze die auch bei mir überlebt
 (Mit Drinnenpflanzen habe ich es nicht so)
 an deren Füß eine alte Messinghupe dekorativ herum liegt. (funktionstüchtig) :O) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen