Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 10. Mai 2013

Der Gießkannengarten

Die alten undichten Gießkannen standen bis dato dekorativ in den Beeten.
(Ich kann sie ja nicht einfach weg schmeißen) 
Nun sind sie in das Gemüsebeet gewandert und beherbergen dort meine Zucchini
und Schlangengurkenpflanzen. 
Im den Bauch der Kannen wurde  ordentlich Kompost gefüllt um den Pflanzen  einen guten Start zugeben. 
Die Wasserzufuhr ist praktisch über den Ausgießer zu gewährleisten.
Bin gespannt wie sich die Pflanzen in den Kannen machen. Es sieht auf jeden Fall gut aus.
:O)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen