Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 5. Mai 2013

Wochenend Flohmarkt...

...auf dem Schützenplatz.
Wie schon so oft erwähnt ist dieser Flohmarkt für mich etwas ganz besonderes.
Er hat ein basarflair, dem ich nicht wiederstehen kann.
Hier kann man super günstig, schöne Dinge ergattern, wie man sieht.
Die Gießkanne habe ich für einen lachhaften Preis mit nehmen dürfen. Dann war da mal wieder eine alte Waage. Eine neue Kuchenform und diese alte Wäscheleine mit Aufwickler
(weiß nicht wie das Teil sonst heißt).
Dann fand ich noch diesen schönen Gussteller mit Fuß und einige Blechschilder mit Zahlen.
Schön ist auch der alte Blechkorb.
Er war super günstig, da ich hart gehandelt habe.
Der Verkäufer ist mir hinterher gelaufen, damit ich das Teil endlich für den von mir “vorgeschlagenen“ Preis mit nehme. *grinz* 
In dem Korb sind zwei Pflanzen einer Kletterhortensie. Angeblich aus Sarajewo und hier nirgends erhältlich. Ich bin gespannt…  

1 Kommentar:

  1. Hallochen, liebe Pi

    Mit den Pflanzen wünsche ich dir viel Glück, aber die werden sich bei dir im Garten und bei deinem grünen Daumen sicherlich wohl fühlen!
    Der Henkelkorb ist genial und bestimmt mal aus einem vergittertem Kirchenfenster ( wegen dem "Lochmuster") angefertigt worden. So aus der Ferne betrachtet, ist der Tragegriff ein anderes Material!?

    Ein Knaller-Unikat und ich hätte den wohl auch haben wollen ;-)

    Sonnige Grüße von Anette

    AntwortenLöschen