Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 21. Juni 2013

Das Drahtkörbchen...

...wollte auf dem offenen Garten niemand haben.
Es stand undekoriert,
(ich hatte einfach keine Zeit mehr)
auf dem Verkaufstisch.
Also habe ich es mir jetzt vorgenommen und es ein wenig aufgehübscht.
Ein Filzband und eine große Emaile Nummer dran getüddelt,
ein bisschen Rinde  in den Korb gelegt 
und einen Hauswurz in einem kleinem Topf darin deponiert.
Zack!
Schon ist die neue Deko fertig. 

Kommentare:

  1. Das sieht super hübsch aus so "aufgepimpt" :-)
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Kann sein, daß es daran gelegen hat. Aber meine Beobachtung auf dem Flohmarkt gestern war, daß die vieles wieder eingepackt haben ... die Leute gucken, kaufen aber nicht mehr so viel. Vielleicht doch bald der Shabby-Trend vorbei?

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen