Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 5. Juli 2013

I love Hosta!

Definitiv! 
Das ist mir mal wieder gestern Abend bei meinem Rundgang durch unseren Garten klar geworden.
Ich liebe diese groß oder seit einigen Jahren auch miniblättrigen Pflanzen.
Leider kann ich nur noch bedingt Pflanzen auf nehmen, da der Garten voll ist.
Einige der Lieblinge landen schon in Töpfen auf der Terrasse.
Gestern Abend habe ich bei dem Rundgang einige Fotos von den  XXL Exemplaren gemacht.
Ich teile Jedes Jahr einige von ihnen und danach habe ich das Gefühl, dass sie dann  doppelt und dreifach wachsen. 
Aber an Abnehmern soll es mir ja nicht mangeln.
Zwischendurch sind mir dann die Clematis,
die zurzeit überall in den Sträuchern und Büschen bei mir blühen aufgefallen.
Einige andere prägnante Blüten sind auch vor die Linse gekommen.

Mit dabei war auch mein riesiger Zierschachtelhalm.
Er lebt allerdings in einem großen Topf, der in die Erde eingebuddelt ist. Er macht sich gern selbstständig, wenn Ihr wisst was ich meine… ;O) 

Kommentare:

  1. Ich Liebe Sie auch, doch hab ich im freien immer das Problem mit den Schnecken (in diesemJahr auch an denen in Töpfen).
    Schneckenkorn mag ich nicht, weil dann auch meine geliebten Weingerbschnecken daran glauben müssen. Seit ich das mit dem Schneckenkorn sein lasse, ist mein Garten voll mit Weinbergschnecken. Vielleicht gibt es ja eine Alternative zum Schneckenkorn, also meine Hostas im Garten sehnen dieses Jahr zum k.... aus. Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich liebe Hosta auch, aber sie mich offenbar nicht! Ich habe einfach kein Glück damit, obwohl sie lt. Internet "wunderbar unkompliziert" sind und "schnelle Erfolge für schattige Ecken" versprechen. Wahrscheinlich bin ich dafür zu kompliziert, oder unser Boden, unser Klima, unser Kater... ich hab keine Ahnung. Meine beiden Stauden werden jedes Jahr spärlicher. Hast Du vielleicht einen Tipp??? Bei Deinen kann man ja neidisch werden, so toll sind die! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten schient ja nun wirklich eine Augenweide zu sein. Da lohnt die viele Arbeit wenn man mit so viel Freude belohnt wird....wenn du dich noch mehr freuen möchtest, wäre es doch klasse wenn du meinem FREUTAG am FREITAG mitmachst. Ich freu mich jedenfalls auf dich und deine Projekte.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen