Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 18. August 2013

Wir waren Sonntagsschrotten.

Der Flohmarkt war mal wieder megavoll. Es waren viele Verkäufer da und das Wetter hat sich auch gehalten, obwohl es manchmal sehr bedrohlich nach Regen aussah. Alle haben tapfer ausgeharrt und die dunklen Wolken ignoriert.
Und ich habe derweil meinen "Hackenporsche" mit schönen Dingen gefüllt.
Dabei war dieser niedliche Holzklappstuhl,
der leider nicht in den Hackenporsche gepasst hat und ich ihn daher schleppen musste. *grrr*
Aber den Rest konnte ich gut verstauen.
Es war dieses mal viel Glas und Porzellan dabei.
Zwei hübsche Sammeltassen,
einige große und kleine Glasschütten, 
vier schöne Glasflaschen mit geschliffenem Deckel und einem aufgestrahlten Ornament. Die Flaschen sind nicht alt, aber sehr schön. 
Dabei war auch ein rauchgrauer Siphon (freu),
mal wieder einen Schnittfix und ein süßer Porzellanhaken. 
Toll ist auch diese alte Klemme und der Retro- Einkaufsblock zum hin hängen.
Geschmeide habe ich auch gekauft, da mir neulich mal wieder eine meiner Lieblingskreolen zu Bruch gegangen ist.
Super süß sind die drei minikleinen alten Klemmpilze, die ich gefunden habe. Sie sind ganz klein und mundgeblasen und gehörten früher an diese kleinen Weihnachtbäume für den Tisch. :O)                                                                                                                                                                                               

1 Kommentar:

  1. Wow, da hast du ja ordentlich abgesahnt!! So viele schöne Dinge!!
    Am besten gefällt mir die Sammeltasse mit den kleinen Füßchen!! Die ist wirklich was besonderes!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen