Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 27. September 2013

Auf Draht sein...

Wo kommt der Spruch eigentlich her? 
Ich bin auf jedenfall "Auf Draht".
Oder vielmehr ich stehe drauf.
Sehe ich ein schönes Drahtteil, kann ich fast nie wiederstehen. Hier habe ich ein süßes Körbchen 
(dachte ich), auf dem Flohmarkt erstanden.
Bis mir der Zimmermän zeigte, (staun) das es nicht nur ein Körbchen, sondern auch ein Untersetzer ist.
Das ganze hat er dann mit der Aussage abgetan...Pfff, den hatte doch Oma Pieper schon.... Aha.
Also steht nun ein Oma Pieper Korb/Untersetzer in meiner Küche. :O) 
Recherche im www: Auf Draht sein.

Kommentare:

  1. Man lernt doch nie aus... Schönes Teil , und wie gesehen , auch sehr vielseitig..
    Hab ein schönes Wochenende..l
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Oh, oh! Noch jemand, der alte Dinge mag!
    Wie schön, ich freu mich :-)
    Hier werde ich öfter vorbeischauen.
    Liebe Grüße in die alte Heimat!

    AntwortenLöschen