Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Der Scheebesen-Tannenbaum

…jeder kennt die Dinger.
Diese alten Schneebesen mit dem Spiraldraht unten dran.
Die Teilchen sprechen mich immer an, wenn ich sie in den Ein Euro Flohmarktkisten liegen sehe. Aber wie der Zimmermän immer so schön sagt, man (ich) kann nicht alles retten. Doch einen von den Dingern habe ich neulich beim “Flohmarktmann um die Ecke“ gefunden.
Das Spiralteil hat mich irgendwie an einen vergurkten Weihnachtsbaum erinnert und so ist der Quirli mit zu mir nachhause gekommen.
In der Werkstatt habe ich dem Küchenhelfer dann den Stiel brutal aus der Halterung gerissen :O) . Zum Trost bekam er dann einen filigranen Holzstern in Weiß als Ersatz  an getüddelt
Der Blick des Zimmermän war etwas komisch als ich Ihm mein Werk 
gezeigt habe. Ich musst Ihm doch tatsächlich sagen was es sein soll.
 ...tja Fantasie ist halt nicht jedem gegeben…:O) 
...dann gehe ich jetzt mal damit zu RUMS... 

Kommentare:

  1. tse tse tse , die Männer ....
    ich finde es genial ... mir gefällt es auch besonders gut weil es vorher etwas ganz anderes war.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Du hast immer tolle Ideen *hihi*
    Erinnert mich auch irgendwie an diese Flaschenbürsten-Tannenbäume :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Super! Das find ich jetzt mal richtig klasse!
    Ganz liebe Weihnachtsgrüße
    Wolke

    AntwortenLöschen