Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Samstag, 21. Dezember 2013

Der Zimmermän...

…war Weihnachtsbäume jagen. Mit ganz viel lustigen Geschichten und natürlich einem Baum ist er wieder Zuhause angekommen. Wir haben das Kerlchen dann gleich abends noch aufgebaut.

Ich weiß, das einige Damen in der Bloggerwelt schon recht ab genervt sind. Überall Weihnachten, Plätzchenrezepte und BlingBling. Meine Damen es ist Weihnachten , da ist das nun mal so. Jeder kann ja das kleine “X“ oben recht drücken und nach Silvester wieder die Kiste starten. Nicht böse sein.
Also der Tradition entsprechend, hier nun unser Weihnachtsbaum. Er steht schon fix und fertig geschmückt mit Geschenken (für die Lieben) im Wohnzimmer. So haben wir wenigstens noch etwas von dem Grünling, denn nach Weihnachten  flüchten wir wie jedes Jahr. 
Dieses Jahr ist der neue Mitbewohner ausschließlich behängt mit alten, älteren und antiken Kugeln und Gebamsel. Alles vom Flohmarkt über die Jahre zusammen getragen.
Die alte ergatterte Spitze von neulich auf dem Flohmarkt dient aktuell als Girlande.
Ich habe sogar mal echte Kerzen mit antiken Kerzenklipse am Baum. Sieht toll aus und macht gleich was her.
Das einzig Neue am Baum ist der Kofferanhänger. Er ist unser diesjähriges symbolisches Weihnachtsgeschenk an uns selbst. :O)
Ach übrigens, habe ich beim Christbaumkugelwaschen, ja ihr habt richtig gehört, ich habe die alten Kugeln abgeschrubbt, weil sie total verdreckt waren, festgestellt, das es nur eine Kugelfarbe gibt und die ist Silber. :O) Alle anderen sind in irgendeiner Form beschichtet, oder lackiert. Der komische gelbliche Krümelschnee ist dabei auch gleich abgegangen.
Ich finde es nicht schlimm, denn ich mag silberne Kugeln.  Ich wünsch Euch viel Spaß beim schmücken…

Kommentare:

  1. Sehr schon hast du dein Gefühl für Weihnachten , den Baum &die Tradition beschrieben .
    Euer Weihnachtsbaum strahlt nun dank all der schönen handgeschrubbten Kugeln ( du hast dich ja was gewagt )
    Ich wünsche dir nun himmlische Weihnachtstage , genieße die Zeit***
    Übrigens der Hinweis auf das X :-)
    ( hast aber Recht es ist nun mal Weihnachten .....nicht Ostern ....)
    Liebste Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist schön!
    Die Kerzenklipse erinnern mich an früher, als ich klein war.
    Und die Idee mit der Spitze statt Lametta ist wunderbar!

    God jul och ett gott nytt år :-)

    AntwortenLöschen