Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Vorn alt und hinten China

Neulich habe ich von meiner Freundin Nicole eine riesen Kiste mit Stoffen bekommen.
Die hat sie in China, wo sie vier Jahre mit Mann und Mäusen gelebt hat, mitgebracht.
Schöne Stoffe, edle Stoffe  und lustige Stoffe sind dabei.
Da mir Seid einiger Zeit neue Tischsets im Kopf herum geistern, habe ich gleich etwas von den Stoffen verarbeitet. 
Als Front habe ich altes wunderschönes und schon vergilbtes Leinen genommen.
Für die Rückseite musste einer der neuen Chinastoffe herhalten.
Ein bisschen Spitze musste auch verarbeitet werden.
Damit es nicht zu langweilig aussieht,
habe ich vorn Besteckmotive mit Transferfolie drauf gebügelt.
Die Vorlagen habe ich wie meist von Graphics Fairys. Sie wurden auf die passende Größe gebracht
und mit dem Tintenstrahler ausgedruckt.
Dann habe ich die Motive ausgeschnitten und auf das Tischset gebügelt.
Und nun dekorieren sie den Tisch.
Mal sehen ob der Zimmermän merkt, das gar kein Besteck da liegt. :O)
...und damit RUMSt es dann bei mir.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine super Idee!!! Ich bin begeistert! Hattest du Spezialpapier im Drucker? LG ...MiME

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön!!!!
    Außerdem hab ich jetzt endlich deinen Blog in meine Liste aufgenommen :-)
    Du hast ja soo coole Ideen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja superedel aus !
    Toll!!!

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen