Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Donnerstag, 13. Februar 2014

Pimp my Korb

Einige hatten sich ja schon die Frage gestellt.
Was macht die jetzt mit dem Korb?
Hier kommt die Auflösung.
Zuerst wurde der Ballen mit dem alten Geschirrtuch-Leinen raus gekramt. Davon habe ich mir für das Projekt einige Stücke zurecht geschnitten.
Fix an die Nähma 
und für den Korb aus dem Leinen
ein schönes Innenkleid genäht.
In das Inlay habe ich noch zur Befestigung Ösen gemacht
und das Ganze mit einer nicht so hübschen Kordel an dem Korb befestigt.
Wenn ich eine bessere Kordel finde, wird diese noch ausgetauscht.
Als Extra ist noch eine zusätzliche Tasche genäht und angebracht worden.
Als alles fertig war habe ich den alten Anmachholzhorb, der schon langsam selber zu Anmachmaterial geworden ist gegen das hübsch angezogene Metallkörbchen ausgetauscht.
Nun beherbergt der Korb unser Anmachmaterial für den Ofen.
In der zusätzlichen Tasche steckt die alte ausgelesene Zeitung zum Starten des Feuers. Gefällt mir gut, denn früher flog die blöde Zeitung immer irgend wo rum.
Jetzt hat alles wieder seine Ordnung und sieht auch noch dekorativ aus. 
So jetzt wisst Ihrs :O)
...ab damit zu RUMS.

Kommentare:

  1. Moin Moin meine Liebe
    wenn ich das so seh....ahhh ich will auch mal wieder "trödeln"..
    wunderschön geworden !!
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ui das ist doch mal genial!
    und super schön zugleich!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Idee großartig<<<<<<<<<man kann doch alles kreativ verwerten und so tolle praktische dinge draus machen, viel besser als neue:))
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Meine Herrn, Petra!

    Also erstmal der Korb ist der mega Hit ich beneide dich um ihn und dann auch noch so eine tolle Idee. Ich dachte eigentlich bei dem Innenkleid-Bild, dass du ihn bepflanzen würdest. Aber so wie er nun aussieht ist wirklich der Wahnsinn! Das ist ja wohl mal wirklich super wunderschön!
    Toll gemacht!

    Liebe Grüße Catharina

    AntwortenLöschen