Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 16. April 2014

Die etwas andere Steckdosenabdeckung…

…im Zuge der Elektrifizierung 
unseres Gartenhauses, wurden auch gleich die Außensteckdosen im Beet für Teich und Licht installiert.

Die Frage war allerdings wie decken wir die Steckdosen ab. Diese “hübschen“ Steinhäuschen oder sonstige Abdeckungen aus dem Baumarkt kommen mir nicht in den Garten.
Also habe ich ein wenig gegrübelt und dann dem Zimmermän
zwei alte, kaputte Zinkgießkannen die hier als Deko rum standen angeschleppt.
Wir haben den eh schon kaputten Boden entfernt
und zwei Pieker an die Kanne montiert.
Den alten Boden haben ich mit der Blechschere zurecht geschnitten.
Der Zimmermän hat Ihn dann mit “Klebt und Dichtet“, so nennt er das Schmadderzeug, von innen als Deckel angeklebt.
Nun sind die Außensteckdosen vor Schlagregen geschützt
und die allgemeine Feuchtigkeit kann über die Gießkannentülle entweichen.
Außerdem stehen die Kannen sehr dekorativ im Beet. Das darunter die Außenelektrik ist, sieht man so nicht sofort.

Kommentare:

  1. PERFEKT ...:)))))
    Liebe Grüsse und wunderschöne Feiertage
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das ist aber eine tolle Idee!!! liebe Grüße Heide

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine tolle Idee!! liebe Grüße Heide

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Eine geniale Idee.... ;o)
    Frohe Ostern und
    liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. großartige Idee! Schön wenn man einen so begabten mann im haus hat der gleich die guten Ideen umsetzen kann! Bin zum ersten mal auf deinem blog und kann mich von deinem tollen garten gar nicht satt sehen! liebe grüße, illa

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine so tolle Idee, darauf muss man erst mal kommen. Und dann muss man sie auch noch umsetzen können. Ich würde sie mir patentieren lassen!
    Schwer beeindruckte "Revival"-Grüße
    mausimom

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee gefällt mir sehr gut und die Gießkannen sind ein echter Hingucker.
    Toller Blog. Hier komm ich öfters her.
    Schöne Ostern!

    AntwortenLöschen