Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 2. Mai 2014

Clematis...

..die frechen Rankler.
Ich liebe diese süßen Blüten, die zarten Ranken und Windungen der Pflanze.
Sogar der Zimmermän hat neulich zugegeben, das “die Blume da“, mit Wink auf den Rosenbogen, toll aussieht. :O)
 Dabei habe ich letztes Jahr genau von diesem Platz seinen geliebten Hopfen verbannt.
Er war wunderschön, kam aber 6m weiter auch aus dem Boden. Ich habe dann ein mal quer durch den Garten den ollen Hopfen aus gebuddelt. Auf Stresspflanzen, die sich soooo breit machen habe ich keine Lust.
Aber die zarten Clematis sind im Garten Willkommen.

1 Kommentar:

  1. oooooh, das ist die allerallerallerschönste clematisart. wächst wie hulle und wenn die z.B. in eine efeuwand oder in eine baum reinwächst... flippste aus, oder?
    hach.
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen