Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 29. Juni 2014

Es hat sofort in den Fingern gejuckt...

...als ich DIY- Idee bei Smilas Wohngefühl gesehen habe.
 Die süßen selbstgebastelten Duftbeutel 
mit Lavendel gefüllt musste ich gleich nach basteln. 
Bei dieser tollen Anleitung war das ja auch kein Problem.
Ich habe mir ein altes Buch her gesucht und es seiner Seiten beraubt. Räusper* kein Respekt vorm Alter*. 
Dann habe ich nach Smilas Anleitung die Duftbeutel gefertigt.
Einige davon haben bei mir noch eine Klebespitze bekommen. 
Die sind dann für die Mega- Romantiker. 
 Ein paar der Beutel werde ich mit auf das Gartenallerlei nehmen, der Rest wird an gute Freundinnen verschenkt. 
...und die Duften...

Kommentare:

  1. Ui, da hast Du die Anleitung aber sehr schön umgesetzt und so toll fotografiert!
    und auch die Klebespitze geällt mir sehr gut, sieht klasse aus!
    und ich freu mich immer so, wenn ich sehe, dass meine Ideen auch wirklich jemanden zum Nachbasteln animieren.
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    Smillas Lavendel-Duftbeutel mussten wir auch gleich nachbasteln, die hängen bei uns schon in den Schränken und verströmen ihren Duft! Das mit der Spitze sieht auch klasse aus, wir haben unsere bestempelt.
    Hier auch nochmals danke an Smilla für dieses tolle DIY!!!

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    ja, die Anleitung habe ich auch gesehen und für toll befunden. Du hast Sie wunderbar umgesetzt, und die Spitze darauf sieht ganz zauberhaft aus.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen