Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 15. Juni 2014

Flohmarktwochenende

Bevor ich Samstag in den Beeten verschwunden bin, war ich noch kurz auf meinem allseits geliebten Basar-Flohmarkt
und habe einige schöne Dinge nach Hause geschleppt.
Ein toller alter Kanister,
diverse Herzen, die ich bereits an eine Freundin weiter gegeben habe,
ein bisschen Silber Tinnef.
Dann mal wieder einen kleinen, sehr gut erhaltenen Koffer,
einige Weingläser,
das Hühnerfutter-Ding 
und eine alte Wanderkarte für den Harz.
Die Lampe bekommt der Zimmermän für seine Werkstatt.

Heute ging es dann mit dem Zimmermän auf den Flohmarkt im Nachbarort. 
Dort habe ich natürlich auch wieder was gefunden. 
Ein schöner Zinkkorb musst mit, 
dann noch das alte Rollbild mit einer Molkerei drauf. 
Eine süße Gießkannen -Tülle, 
diverse Kännchen aus Porzellan 
und ein Sammeltassen Gedeck.
Außerdem noch die Fisch Puddingform, 
einen Porzellan Haken 
und diesen Gardena- Dreizack für meine Beete. 
Übrigens mein favorisiertes Gartengerät.
Und jetzt geht es zu Frau Warnat in den Offenen Garten. Mehr dazu gibt es dann nächste Woche. Ein schönen Sonntag wünsche ich noch. 

Kommentare:

  1. Wow! Tolle Flohmarktschätze hast Du da gefunden!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    unglaublich was du schon wieder für Schätze auf dem Flohmarkt gefunden hast! Ich wünschte wir hätten hier auch so einen tollen Flohmarkt... - die Weingläser (ich geh jetzt mal schauen, ob meine alle noch da sind) - was machen meine Weingläser auf eurem Flohmarkt? ;-)

    Wünsch dir einen schönen Wochenstart
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen