Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 18. Juli 2014

Seedbag...

…oder wohin mit den Akelei Samen.
Von einer Freundin habe ich letztes Jahr eine Tüte voll Akelei - Samen bekommen.
Sie spaziert viel in der Gegend herum und hat auf Ihren Streifzügen wohl immer die schönen Akeleien hinter fremden Gartenzäunen bestaunt. Als „Erntezeit“ war hat sie einfach von einigen die Ihr quasi über den Weg liefen die Samen ab geerntet. Eine Tüte voll dieser Samen habe ich bekommen und  bei uns im Garten ausgesät.
 Es sind wunderschöne vielfältige Akeleien in Form und Farbe dabei herausgekommen. Von diesen Schätzen habe ich nun ebenfalls  Samen abgenommen und dafür diese hübschen Tütchen gebastelt.
Gefaltet aus altem feinen Briefpapier 
und hübsch bestempelt, 
sind sie eine würdige Verpackung für die kostbaren Samen.

Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    ich verpacke Samen auch immer in schönen Tütchen, das ist doch immer ein tolles Mitbringsel für Freunde mit Garten! Letztens bin ich auch durch den Garten gelaufen und habe Akelei Samen geerntet - ich liebe das Rascheln der vertrockneten Blüten!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Aber jetzt nicht wegräumen!
    Das sieht so nett aus.... vielleicht in einem Glas aufbewahren,
    damit man es auch sieht ....
    Liebe Grüße
    mausimom

    AntwortenLöschen