Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 28. September 2014

Ein Flohmarkt-Wochenende...

...geht zu Ende.
Samstag ging es wie so oft Vormittags fix zum Flohmarkt. Dort habe ich einige nette Dinge, an diversem Blechzeug ergattert. 
 Dabei waren
 ein Eimer, 
eine Gießkanne, 
eine große Schütte, 
ein Durchschlagsieb und ein kleiner Milchtopf. 
Zwei Abwurfstangen durften auch mit nach Hause und 
diese mega coole Steampunk Briefwaage.

Am Sonntag ging es dann nach einem ausgedehnten Frühstück ins Nachbardorf auf den Flohmarkt. 
Dort gab es natürlich auch wieder viele schöne Dinge für mich zu retten. 
Zu Erst habe ich allerdings etwas geschenkt bekommen.
Nämlich diese super coole Riesenglühlampe. Die habe ich doch dankend angenommen. *grinz* Dann gab es da noch eine alte Brustleier, 
süße alte Pudding-Formen aus Porzellan,
diverse Sammeltassen-Sets, 
einen Beutel voll Gestrüpp zum basteln.
Gefunden habe ich auch noch diese super schöne
alte sehr große Kaffeedose, 
einige Stücke Spitzenbordüre, 
eine längliche Glasauflauf-Form,
 eine süße roas Porzellan - Reibe 
und Kerzenhalter- Clipse für Weihnachten. 
Das Beste aber was ich ergattern konnte waren
 diese kleinen super süßen Kinder-Clogs.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. ....was für reiche Beute. Die Schütte hätt ich auch sofort mitgenommen und Kerzenhalter für Weihnachten gehen auch immer. Emaille und Zink stehen bei mir auch gern rum ;-) Leider haben wir keine wirklich guten Flohmärkte....eher Leute, die wirklich Schrott zu Geld machen wollen. Das ärgert mich oft, aber trotzdem finde ich immer was.
    Dann erfreue dich an diesen Schätzen und bis bald - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn! Was für supertolle Sachen hast Du da ergattern können - einfach klasse!
    Liebe Grüße,Monika

    AntwortenLöschen