Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Der Oktobergarten

Vielleicht habt Ihr ja mal wieder Lust mir durch meinen Oktobergarten zu folgen. 
Aktuell sind die Farben wieder atemberaubend und ich kann mich gar nicht satt sehen. 
Der rote Hartriegel verliert gerade sein Laub und seine wunderschönen roten Äste kommen zum Vorschein.
Auch das Zebragras sieht gerade super üppig aus.
Das neu angelegte Beet ist schon super zu gewachsen. Nächstes Jahr ist von der Erde nicht mehr zusehen.
Darin blühen gerade sehr filigrane Gesellen um die Wette.
Ein schönes Gras mit grün-weißem Blatt hat sich zu meiner Freude sehr gut entwickelt
und wirkt mit den anderen panaschierten Pflanzen im Gesamtbild silbrig. Das sieht sehr schön aus, wie ich finde.
Noch ist alles einigermaßen belaubt und sieht üppig aus.
Einig Nachzügler
 sind am blühen
oder immer noch. 
An einigen Stellen allerdings sind die Pflanzen auch schon verblüht und geben den Blick nun frei auf Objekte, 
die im ganzen Garten verteilt dekorativ rumstehen.
Der Zimmermänn meinte mal, im Winter sieht der Garten aus wie ein Schrottplatz, da dann der ganze dekorierte Eisenkram zum Vorschein kommt.
Also ich mag Schrottplätze. :O)
Auch im Teich sieht man nun wieder Wasser. Nach fast drei unfreiwilligen beinah Tauchgängen beim Pflanzen entfernen, sieht er nun wieder gut aus.
Fast etwas zu kahl, aber ich weiß aus Erfahrung, das er nächstes Jahr um die Zeit wieder völlig zu gewachsen ist.
 
Die Krebsscheren im Teich halten sich von der Menge dieses Jahr in Grenzen. Ich muss mal keine verschenken, weil sie den ganzen Teich zu gewuchert haben. Diese hier dürfen bleiben sich und über den Winter an Ihrer langen Ankerwurzel unter Wasser ziehen.
Übrigens, in meinem Garten gibt es Moos, weil ich es mag.
Diesen Anblick möchte ich auf keinen Fall missen.
Auch die Stillleben sehen für mich immer noch super schön aus.
Ich hoffe der Rundgang hat Euch gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen