Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Dienstag, 2. Dezember 2014

Der Zottelkranz...

...darf bei mir bleiben. 
Für den Weihnachtsmarkt hatte ich zwei dieser Zottelkränze aus alten Kleiderbügeln und gerissenem Stoff gemacht.
 Einen davon, den wie ich finde nicht so Schönen, habe ich verkauft. 
Mein Favorit durfte wieder bei mir einziehen. Und ich bin gar nicht traurig darüber. 
Ich hatte es glaube ich schon in einem Post über den Kranz erwähnt. :O)
 Neulich nur zwischen geparkt, darf er nun den ihm zugeteilten Platz würdevoll ausleuchten.
 Damit das auch mal ohne Kerzenlicht möglich ist,
 habe ich Ihm noch eine schöne fedrige Lichterkette in die Mitte gehängt. 
Ich wünsche Euch noch einen schönen erleutenden Abend. :O)

1 Kommentar:

  1. Wow! Deinen Zottelkranz finde ich superschön!
    So eine Federlichterkette habe ich auch, ich bin mir nur noch nicht so ganz sicher, wo ich sie hin dekoriere - bei mir ist die Weihnachtsdeko ja weiterhin am Entstehen und sich verändern ...
    Ich wünsche Dir eine schönen Tag, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen