Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 25. September 2015

Die drei Orgelpfeifen...

...gelegendlich werde ich gefragt, was ich denn mit dem einen oder anderen Teil, welches ich auf dem Flohmarkt ergattere mache. Meistens habe ich, wenn ich das Teil auf oder unter dem Flohmarkttisch sehe schon eine Verwendung dafür. Ich kaufe nur selten Dinge, für die ich “im Kopf“ noch keinen Platz z.B. in der Wohnung als Deko oder gedanklich irgendwo im Garten gefunden habe. 

 
So war es auch mit den Orgelpfeifen.
Ich habe sie unter einem Tisch auf dem Sonntagsflohmarkt gefunden
 und gedanklich habe ich sie schon im Garten verdekoriert.
 Es musste also nur noch gefeilscht werden und sie konnten mit.
Heute habe ich sie an ihren vorbestimmten Platz im Garten dekoriert. 
Und es ist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe.

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das ist ja mal eine ganz andere Gartendeko - sieht toll aus - die Idee muss man erst mal haben! Vor allem war es es Glück, dass genau 3 Orgelpfeiffen zum Verkauf standen - das bildet eine schöne Einheit.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, diese Orgelpfeifen hätte ich ja auch gerne haben wollen, als altgediente Organistin und dann noch jüngstes von drei Kindern...:-) :-) Gefällt mir seeeehr gut!
    Sag' mir bitte, dass sie unglaublich teuer waren, ja? ;-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      ich muss Dich leider entäuschen.
      Die drei O-Pfeifen haben zusammen 15€ gekostet.
      Das war sie mir wert und die Dame war froh, das sie die Teile los war.
      Kann ich gar nicht verstehen :O)
      LG Petra

      Löschen
  3. Na, den Schnapperpreis wollte ich jetzt aber nicht hören...ich bilde mir einfach eine Null dazu ein;-)
    Also wenn Dir noch mal solche schönen Pfeifen über den Weg laufen sollten, denk bitte an mich:-) Ich kaufe sie Dir gleich ab! :-)
    LG Heike



    AntwortenLöschen