Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 22. April 2016

Mein Schrottplatzfund

Beim Bummel über den Schrottplatz meines Vertrauens habe ich neulich das Innenleben einer Sprungfedermatratze gefunden. Das Teil habe ich dann in meinen Kofferraum gefaltet und Nachhause transportiert.
 Im Kopf wusste ich schon was ich damit mache. 
Die Sprungfedermatratze sollte ein Rankgitter werden. Zwei alte Kanthölzer waren fix hergesucht. 
Die Einschlaghülsen habe ich beim Baumarkt meines Vertrauens besorgt. Nach dem das Sprungfederngespinst an die Balken genagelt war, wurde das Ganze mit Hilfe des Zimmermäns in die Einschlaghülsen gesteckt und verschraubt. 
Und fertig ist mein neues Rankgerüst. Nun fehlen nur noch die Clematise, die ich dort pflanzen werde.

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee. Die Rostoptik macht sich gut im Garten. Bepflanzt mit dee Clematis wir es sicher wunderbar aussehen.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee, liebe Petra!
    Sehr sehr kreativ. Ich freue mich schon auf die Bilder, wenn etwas empor rankt!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine ausgefallene Idee. Bin gespannt, wie es begrünt aussieht.
    Ich verlose gerade ein Buch zum Thema upcycling. Vielleicht hast Du Lust mitzumachen?
    Liebe Grüße
    Stine

    AntwortenLöschen