Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 29. Juni 2016

Die Sonntagsbeute...

.möchte ich Euch nicht vorenthalten. Bei tollem Wetter sind wir wieder über den allseits beliebten Harz & Heider Flohmarkt geschlendert. 
 
Ich habe natürlich wieder viele nützliche und unnütze Dinge gefunden. 
Geschnappt habe ich diesen Buddha Kopf für den Garten. Er wird allesdings nicht lange bei mir bleiben. 
 Dann waren da noch diese alten Spulen ,
 das Körbchen aus Draht und 
 
das alte Porzellanbrettchen. 
Der schwarze Bilderrahmen musste mit,
 genau wie die Gießkannentülle und das “C“ aus Zinkblech. 
 
Gefunden habe ich noch diese Klemmrahmen, die ich im Kopf schon verbastelt habe.
 Ein schöner Zinktopf wanderte noch in den Hackenporsche. 
 
Genau wie die Geweih-Kerzenständer. 
 Die sind allerdings bereits auf rostig gemacht.
Zurzeit habe ich einen Faibel für skurrile Kerzenständer. 
Eine schöne Ausbeute für einen schönen Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen