Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 22. Juli 2016

Wespennest

Ich glaube unser Haus ist das größte Insektenhotel ever.
Ein Jahr waren es die Hummeln, die sich in den Lüftungsschlitzen in den Mauersteinen ein Zuhause gesucht haben, dieses Jahr sind es die Hornissen, dann noch die Fledermäuse und natürlich die Vögel, die überall Ihre Nester bauen. 
Ein weiterer toller Platz scheint meine Eimerparade zu sein um ein Nest zu bauen. 
Beim Rasenmähen bin ich versehendlich an einen Eimer gekommen. Promt schwirrten einige Flugobjekte um mich herum. 
 
Ein vorsichtiger Blick unter den Eimer zeigte mir auch warum. 
 Dort hat sich ein Wespenschwarm angesiedelt und ein “Haus“ gebaut. 
Mich stören sie dort nicht daher dürfen sie bleiben.

1 Kommentar:

  1. Schön das die Wespen ihr warmes trockenes "Haus" behalten dürfen. Wir haben auch immer wieder ein Wespennest beim Geräteschuppen. Da sie uns dort auch nicht stören dürfen sie dort auch immer bleiben.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen