Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ohne Moos nix los

Nach den regnerischen Tagen bin ich mal wieder zur Moosernte gegangen. Dazu muss ich tatsächlich nur vor die Haustür auf den Hof gehen, denn auf unseren gesammelten Sandsteinen, die geduldig auf Ihren Verbau warten, wächst das grüne Zeug prima.  
Aus der Moosernte habe ich schöne unterschiedlich große Mosskugeln gemacht.
Dazu nehme ich Draht, hier ist es Kupferdraht vom Schottplatz, eine Handvoll Moos , das ich mit dem Draht umwickel. 
Fertig ist die Mooskugel. 
Ich habe übrigens immer welche auf Vorrat. 
 
Denn wie neulich an den Kränzen oder an Weihnachtsgestecken sehen sie immer toll aus.

1 Kommentar:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Ich habe auch noch einiges an Moos übrig! Wird demnächst ausgetestet!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen