Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 9. Oktober 2016

Sterne, Sterne, Sterne

Ja, ja, ich sehe schon Sterne.
Langsam geht es auf Weihnachten zu und der nächste Markt steht bevor. Am 25. November ist wieder Weihnachtsmarkt in Gavenhorst. Da ich immer einen gewissen Vorlauf brauche um meine Dinge zu sichten, zu basteln und zu verwerkeln fange ich immer schon rechtzeitig an ….und habe dann an Weihnachten keinen Bock mehr auf das ganze Zeug *grinz*. Also was soll ich sagen der Dachboden ist voll mit Schätzen die ich übers Jahr für diesen Markt gesammelt habe. Sie warten nur daruf verbastelt zu werden.
Einfach war es mit diesen ...hmm... Ästeaufhänger. Keine Ahnung was das wirklich für Teile sind. Aber sie flogen hier schon eine Weile rum und wollten nun verarbeitet werden. 
Dazu habe ich mir einen Deckel von einem Schuhkarton geschnappt, mit dem Skalpell einen Stern ausgeschnitten und Ihn mit meiner Lieblingsfarbe von Annie auf diese Dingsdateile schabloniert.
 Mal schauen vielleicht tüddel ich noch etwas Band und Schnickschnack dran und fertig ist die erste Weihnachtsdeko.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen