Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Sonntag, 21. Januar 2018

Neues Jahr, neues Poster

Im neun Jahr muss bekanntlich auch was neues in der Einrichtung her.
Neue Schränke gab es ja schon im alten Jahr.
Also kein Thema.
Aber die Wanddekoration kann ja immer mal fix verändert werden.
Da ich kein Bildertyp bin, soll heißen ich kann mit gemalten ,abstrakten Bilder oder sogenannter Kunst nicht viel anfangen. 
Fotos, also realistische Bilder, am besten skurril oder extravagant gehen jedoch schon. 
Also habe ich etwas in meinem Foto- Fundus gesucht und habe dieses coole Bild aus unserem Paraguay Urlaub gefunden. 
 
In unserem Urlaubsbilderfundus befinden sich öfter solche Fotos.
 Der Strand etc. ist da eher als Fotomotiv Nebensache. :O)
Also habe ich mir einen Posteranbieter aus dem Internet gesucht.
Meine Wahl ist auf PrintPlanet.de gefallen.

Das Poster sollte genauso groß wie das aktuelle Bild an der Wand werden.
Ich habe es auf eine Hartschaumplatte drucken lassen.
 Leider wölbt sich die Platte und man muss das Poster im Normalfall tatsächlich an vier Ecken an die Wand fixieren weil es sonst absteht.
Löcher in die Wand bohren ist bei uns ein heikles Thema.
Ich wünsche mir immer welche zum Geburtstag.
 Da kann der Zimmermän nicht nein sagen. ;O)
 Ich habe das Poster in meinem Fall einfach an das alte Bild, welches auf eine Metallplatte gedruckt war gedrahtet.
Das nächst Poster wird warscheinlich eine Papiervariante.
Denn ich kann es dann einfach mit kleinen Magneten an das alte Metallbild pinnen.
 Aber vorerst bin ich voll und ganz zufrieden mit dem Resultat.
 Auch dem Zimmermän gefällt das Bild. 
Immerhin sind wir an dieser Wahnsinnselektrik vorbei gelaufen.
Andere Länder, andere Elektrik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen